Skip to main content

Unsere Aktionen und
Spezielle Termine

Ihre Fahrt im Flascherlzug
JETZT RESERVIEREN

Schreiben Sie uns ein Mail
zug@stainz.gv.at

Der Stainzer Flascherlzug

Der Name des Flascherlzuges stammt aus der Zeit, als in Rachling der Wunderdoktor „Höllerhansl“ (1866 - 1935) praktizierte. Er stand in dem Ruf, aus dem Urin verschiedene Krankheiten feststellen zu können.

So reisten viele Leute mit der Schmalspurbahn
Preding - Wieselsdorf - Stainz
an, hatten im Handgepäck ein Flascherl mit Urin und suchten den Höllerhansl auf.
Von damals kommt die Bezeichnung „Flascherlzug“ für diese Bahn.
Mehr über die Geschichte des Flascherlzuges erfahren Sie hier: Geschichte

Genießen Sie eine Fahrt entlang der steirischen Ölspur durch das Schilcher - Kernölland. Die Fahrt führt Sie nach Preding und retour, während der Zwischenstop´s in Kraubath und Preding haben Sie die Möglichkeit sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.
Schon während der Zugfahrt werden Sie von einem Zieharmonikaspieler unterhalten.